Wechsel im Präsidium

Die, 01.05.2012

Neu übernimmt neben Christian Davi (Hugofilm) Simon Hesse (HesseGreutert Film) das Co-Präsidium der IG unabhängige Schweizer Filmproduzenten und löst damit Lukas Hobi (Zodiac Pictures) nach rund drei Jahren ab. Die Verbandsmitglieder bedanken sich an dieser Stelle bei Lukas Hobi für seinen unermüdlichen Einsatz für bessere Rahmenbedingungen im Schweizer Film und die Stärkung der produktionellen Verantwortung im Speziellen. Das Co-Präsidium Davi und Hesse setzt sich weiterhin für die Ziele der IG und der gesamten Branche ein (siehe Charta der IG: www.independentproducers.ch) und freut sich auf kommende Aufgaben.